Sololá-Departement

Sololá-Departement

Eine Stadt in Guatemala. Wir haben 23 Nachbarschaften, 0 Straßen und 0 Grundstücke in unserer Datenbank registriert.
Rang #8 in Guatemala
0.0
(0 Bewertungen)

Einblicke in Sololá-Departement

Gut für
nicht genug Daten
Nicht ideal für
nicht genug Daten
? Wer lebt hier?
nicht genug Daten

Bewertungen nach Thema

nicht genug Daten

Lebenshaltungskosten in Sololá-Departement

Diese Daten werden von Guatemala geerbt und gehören nicht zu Sololá-Departement.

Essen und Trinken

Budgetfreundliche Mahlzeit im Restaurant
$ 4.88
3-Gänge-Menü für 2 Personen im Mid-Range-Restaurant
$ 41.15
McDonald's McMeal oder ähnliche Combo
$ 6.37
Cappuccino (normal)
$ 2.79
Cola/Pepsi (0,33 Liter)
$ 1.07

Transport

Einzelfahrkarte (Nahverkehr)
$ 0.64
Monatskarte (Standardpreis)
$ 10.04
Taxi-Startpreis (Standardtarif)
$ 3.85
Taxi 1 KM Preis (Standardtarif)
$ 0.76
Taxi 1 Minute Wartepreis (Standardtarif)
$ 13.03
Kraftstoff (1 Liter)
$ 1.12
Volkswagen Golf 1.4 Trendline (oder ein Fahrzeug des gleichen Segments)
$ 17,939.30
Toyota Corolla Sedan 1.6l Comfort (oder ein Fahrzeug aus dem gleichen Segment)
$ 21,369.60

Freizeit & Hobby & Sport

Fitness-Club
$ 45.49
Tennisplatz (Wochenende, 1 Stunde)
$ 19.44
Kino (1 Sitzplatz)
$ 6.89

Kleidung

Jeans (Levis 501 oder Jeans gleicher Qualität)
$ 50.90
Sommerkleid (von Handelsketten wie H&M, ZARA etc.)
$ 55.04
Nike Laufschuhe (mittleres Segment)
$ 96.27
Business-Schuhe aus Leder für Herren
$ 100.75

Wohnungspreise

M2-Preis im Stadtzentrum
$ 1,496.46
M2-Preis weit vom Stadtzentrum entfernt
$ 1,071.26
20 Jahre festverzinslicher Hypothekenzinssatz (%, jährlich)
$ 8.18

Lebensmittel einkaufen

Bier (Inland, 0,5 Liter)
$ 2.56
Bier (Importiert, 0,33 Liter)
$ 2.71
Milch (1 Liter)
$ 1.72
Frisches Weißbrot (500 Gramm)
$ 2.14
Weißer Reis (1 kg)
$ 1.65
Hühnereier (12 Stück)
$ 2.06
Lokaler Käse (1 kg)
$ 6.77
Hühnerfleisch (1 kg)
$ 7.07
Rindfleisch (1 kg)
$ 8.76
Apfel (1 kg)
$ 3.21
Banane (1 kg)
$ 1.27
Orange (1 kg)
$ 2.40
Tomate (1 kg)
$ 1.55
Kartoffel (1 kg)
$ 1.47
Zwiebel (1 kg)
$ 1.62
Salat (1 Stück)
$ 0.77
Wasser (1,5 Liter)
$ 1.06
Weinflasche (0,7 Liter, mittleres Niveau)
$ 7.61
Zigarette (20er Pack, Marlboro)
$ 3.63

Monatliche Rechnungen

Grundrechnungen (Heizung, Kühlung, Wasser, Strom, Müll) für 90 m2 Wohnung
$ 61.08
Internetdienst (50 Mbit/s oder höher, unbegrenzt, ADSL)
$ 45.33

Kinderbetreuung

Kindergarten (privat, ganztägig, monatlich)
$ 186.22
Grundschule (jährlich, international, für Einzelkind)
$ 7,098.12

Mieten

1-Zimmer-Wohnung weit vom Stadtzentrum entfernt
$ 488.80
1-Zimmer-Wohnung im Stadtzentrum
$ 346.68
3-Zimmer-Wohnung im Stadtzentrum
$ 1,044.98
3-Zimmer-Wohnung weit vom Stadtzentrum entfernt
$ 587.83

Gehälter

Durchschnittsgehalt (netto, ohne Steuern)
$ 504.65

Sololá-Departement Erdbebengeschichte

Neueste Erdbeben

Sololá-Departement Geografische Informationen

Erfahren Sie mehr über Sololá-Departement

Das Departement Sololá ist eine wunderschöne Region im westlichen Hochland von Guatemala. Es liegt etwa 140 km von der Landeshauptstadt Guatemala-Stadt entfernt und ist bekannt für seine reichen Maya-Traditionen, seine lebendige Kultur und seine atemberaubenden Landschaften. Das Departement erstreckt sich über eine Fläche von 1.061 Quadratkilometern und beherbergt eine Bevölkerung von rund 800.000 Menschen.

Einer der faszinierendsten Aspekte des Departements Sololá ist sein indigenes Erbe. Es wird hauptsächlich von den K'iche' Maya bewohnt, die seit Jahrhunderten in der Region leben. Besucher können die faszinierenden Bräuche, Traditionen und Sprachen des Maya-Volkes aus erster Hand erleben, einschließlich ihrer farbenfrohen traditionellen Kleidung und komplizierten Kunsthandwerke.

Das Departement Sololá beherbergt auch mehrere wunderschöne Naturattraktionen. Die Region zeichnet sich durch ihre atemberaubenden Seen aus, darunter der Atitlán-See, einer der malerischsten Seen der Welt. Der von hoch aufragenden Vulkanen umgebene See verfügt über kristallklares Wasser und ist ein beliebtes Ziel für Wassersportaktivitäten wie Kajakfahren, Bootfahren und Schwimmen.

Das Departement verfügt außerdem über mehrere andere Naturwunder, wie das Chuiraxamolo-Reservat, ein Naturschutzgebiet mit einer Fläche von 2.067 Hektar Wald, und das Naturschutzgebiet Los Tarrales, das über 300 Vogelarten beherbergt. Besucher können wandern, Vögel beobachten und die Naturwunder der Region erkunden.

Ein weiteres Muss im Departement Sololá ist die Marktgemeinde Chichicastenango. Jeden Donnerstag und Sonntag findet auf dem berühmten Markt der Stadt eine große Auswahl an Kunsthandwerk, Textilien und lokalen Produkten statt. Der Markt ist ein idealer Ort, um Souvenirs zu kaufen und die traditionelle guatemaltekische Kultur kennenzulernen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Departement Sololá eine einzigartige und faszinierende Region Guatemalas ist, in der natürliche Schönheit und alte Traditionen zusammenkommen. Ganz gleich, ob Sie daran interessiert sind, die atemberaubenden Seen und Naturschutzgebiete zu erkunden, die lokale Kultur kennenzulernen oder auf den farbenfrohen Märkten einzukaufen, das Departement Sololá hat für jeden etwas zu bieten.

Beliebte Fragen zu Sololá-Departement

Das Departement Sololá bietet eine Reihe beliebter Touristenattraktionen, darunter den atemberaubenden Atitlán-See, die pulsierende Marktstadt Sololá, das traditionelle Dorf Santiago Atitlán und die malerische Stadt San Andrés Semetabaj.

Besucher des Departements Sololá können aus einer Vielzahl großartiger Hotels wählen, darunter das Hotel Posada de Don Rodrigo in Panajachel, das Hotel Atitlán in Panajachel und die Villa Santa Catarina in Santa Catarina Palopó.

Das Departement Sololá genießt das ganze Jahr über ein mildes Klima. Die Temperaturen liegen im Durchschnitt zwischen 15 °C (60 °F) und 24 °C (75 °F), sodass Sie die landschaftliche Schönheit der Region angenehm erkunden können.

Das Departement Sololá bietet Naturliebhabern eine Fülle an Outdoor-Aktivitäten. Zu den beliebten Optionen gehören Wandern rund um den Atitlán-See, Kajak- oder Bootsfahrten auf dem See, Erkundungen der Naturschutzgebiete und der Besuch der natürlichen heißen Quellen.

Das Departement Sololá ist für sein traditionelles Kunsthandwerk bekannt. Besucher können wunderschöne handgewebte Textilien, aufwendige Holzschnitzereien und farbenfrohe Keramikgefäße lokaler Kunsthandwerker finden.

Das Departement Sololá ist für seine köstliche guatemaltekische Küche bekannt. Zu den traditionellen Gerichten gehören Pepián (ein würziger Fleischeintopf), Fiambre (ein Salat mit vielen Zutaten) und Tamales (mit Fleisch oder anderen Zutaten gefüllter Maisteig). Vergessen Sie nicht, den lokal angebauten Kaffee zu probieren!

Die beste Zeit für einen Besuch im Departement Sololá ist die Trockenzeit, die von November bis April dauert. Während dieser Zeit ist das Wetter im Allgemeinen angenehm und ermöglicht angenehme Outdoor-Aktivitäten und Erkundungen.

Wie bei jedem Reiseziel wird empfohlen, beim Besuch des Departements Sololá die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen zu treffen. Es gilt im Allgemeinen als sicher, es wird jedoch empfohlen, sich über die örtlichen Bedingungen zu informieren und alle Reisehinweise Ihres Heimatlandes zu befolgen.

Ja, man kann das Departement Sololá auf einem Tagesausflug von Guatemala-Stadt aus besuchen. Es wird jedoch empfohlen, mehr Zeit einzuplanen, um die Gegend vollständig zu erkunden und in die natürliche Schönheit und das kulturelle Erbe einzutauchen, die sie bietet.

Das Departement Sololá feiert das ganze Jahr über verschiedene traditionelle Feste. Zu den beliebtesten gehören die Feierlichkeiten zum Tag der Toten in Santiago Atitlán, die Prozessionen am Palmsonntag in Sololá und das Fest Mariä Himmelfahrt in Santa Catarina Palopó.