Präfektur Shimane

Präfektur Shimane

Eine Stadt in Japan. Wir haben 16 Nachbarschaften, 0 Straßen und 0 Grundstücke in unserer Datenbank registriert.
Rang #8 in Japan
0.0
(0 Bewertungen)

Einblicke in Präfektur Shimane

Gut für
nicht genug Daten
Nicht ideal für
nicht genug Daten
? Wer lebt hier?
nicht genug Daten

Bewertungen nach Thema

nicht genug Daten

Lebenshaltungskosten in Präfektur Shimane

Diese Daten werden von Japan geerbt und gehören nicht zu Präfektur Shimane.

Essen und Trinken

Budgetfreundliche Mahlzeit im Restaurant
$ 6.61
3-Gänge-Menü für 2 Personen im Mid-Range-Restaurant
$ 39.20
McDonald's McMeal oder ähnliche Combo
$ 4.96
Cappuccino (normal)
$ 2.92
Cola/Pepsi (0,33 Liter)
$ 1.01

Transport

Einzelfahrkarte (Nahverkehr)
$ 1.43
Monatskarte (Standardpreis)
$ 51.40
Taxi-Startpreis (Standardtarif)
$ 3.79
Taxi 1 KM Preis (Standardtarif)
$ 2.69
Taxi 1 Minute Wartepreis (Standardtarif)
$ 22.62
Kraftstoff (1 Liter)
$ 1.12
Volkswagen Golf 1.4 Trendline (oder ein Fahrzeug des gleichen Segments)
$ 20,800.38
Toyota Corolla Sedan 1.6l Comfort (oder ein Fahrzeug aus dem gleichen Segment)
$ 16,089.20

Freizeit & Hobby & Sport

Fitness-Club
$ 54.46
Tennisplatz (Wochenende, 1 Stunde)
$ 15.74
Kino (1 Sitzplatz)
$ 11.95

Kleidung

Jeans (Levis 501 oder Jeans gleicher Qualität)
$ 40.91
Sommerkleid (von Handelsketten wie H&M, ZARA etc.)
$ 29.32
Nike Laufschuhe (mittleres Segment)
$ 55.67
Business-Schuhe aus Leder für Herren
$ 76.47

Wohnungspreise

M2-Preis im Stadtzentrum
$ 5,548.84
M2-Preis weit vom Stadtzentrum entfernt
$ 3,354.11
20 Jahre festverzinslicher Hypothekenzinssatz (%, jährlich)
$ 1.79

Lebensmittel einkaufen

Bier (Inland, 0,5 Liter)
$ 2.74
Bier (Importiert, 0,33 Liter)
$ 3.11
Milch (1 Liter)
$ 1.40
Frisches Weißbrot (500 Gramm)
$ 1.48
Weißer Reis (1 kg)
$ 3.44
Hühnereier (12 Stück)
$ 2.13
Lokaler Käse (1 kg)
$ 10.69
Hühnerfleisch (1 kg)
$ 6.06
Rindfleisch (1 kg)
$ 15.59
Apfel (1 kg)
$ 4.50
Banane (1 kg)
$ 2.23
Orange (1 kg)
$ 4.05
Tomate (1 kg)
$ 4.17
Kartoffel (1 kg)
$ 2.56
Zwiebel (1 kg)
$ 2.21
Salat (1 Stück)
$ 1.22
Wasser (1,5 Liter)
$ 0.84
Weinflasche (0,7 Liter, mittleres Niveau)
$ 6.72
Zigarette (20er Pack, Marlboro)
$ 3.94

Monatliche Rechnungen

Grundrechnungen (Heizung, Kühlung, Wasser, Strom, Müll) für 90 m2 Wohnung
$ 162.60
Prepaid Mobilfunktarif Lokal für 1 Minute (Standardpreis ohne Rabatt oder Monatsplan)
$ 0.36
Internetdienst (50 Mbit/s oder höher, unbegrenzt, ADSL)
$ 32.67

Kinderbetreuung

Kindergarten (privat, ganztägig, monatlich)
$ 336.93
Grundschule (jährlich, international, für Einzelkind)
$ 12,595.81

Mieten

1-Zimmer-Wohnung weit vom Stadtzentrum entfernt
$ 560.84
1-Zimmer-Wohnung im Stadtzentrum
$ 376.38
3-Zimmer-Wohnung im Stadtzentrum
$ 1,185.24
3-Zimmer-Wohnung weit vom Stadtzentrum entfernt
$ 738.00

Gehälter

Durchschnittsgehalt (netto, ohne Steuern)
$ 2,167.48

Präfektur Shimane Erdbebengeschichte

Neueste Erdbeben

Präfektur Shimane Geografische Informationen

Erfahren Sie mehr über Präfektur Shimane

Die Präfektur Shimane ist ein verstecktes Juwel im Westen der japanischen Hauptinsel Honshu. Es verfügt über eine reiche Geschichte, unberührte Naturlandschaften und einzigartige kulturelle Erlebnisse, die sonst nirgendwo auf der Welt zu finden sind. Die Präfektur wird von Touristen oft übersehen, aber diejenigen, die sich die Mühe machen, diese wunderschöne Gegend zu erkunden, werden nicht enttäuscht sein.

In der Präfektur Shimane befinden sich einige der bemerkenswertesten Kulturgüter Japans, darunter das Adachi-Kunstmuseum, das eine der umfangreichsten Sammlungen japanischer Kunst weltweit beherbergt. Das Museum liegt inmitten einer atemberaubenden Landschaft aus sanften Hügeln, Wasserfällen und unberührten Gärten. Der Izumo-Taisha-Schrein, der dem Gott der Ehe gewidmet ist, ist eine weitere sehenswerte Attraktion in der Präfektur Shimane. Der Schrein ist ein Ort von großer spiritueller Bedeutung in Japan und zieht jedes Jahr viele Pilger an.

Auch Naturliebhaber finden in der Präfektur Shimane viel zu entdecken. Die vor der Küste liegenden Oki-Inseln bieten Besuchern die Möglichkeit, eine einzigartige japanische Inselkultur zu erleben, die an vergangene Zeiten erinnert. Die Inseln beherbergen unberührte Wälder, Küstenklippen und unberührte Strände, die sich perfekt zum Schnorcheln und Tauchen eignen. Ein weiteres beliebtes Reiseziel für Naturliebhaber ist die Shimane-Halbinsel. In dieser Region gibt es mehrere Nationalparks und Naturschutzgebiete, die Besuchern die Möglichkeit bieten, die einheimische Flora und Fauna aus nächster Nähe zu beobachten.

Neben ihren kulturellen und natürlichen Attraktionen ist die Präfektur Shimane auch für ihre köstliche Küche bekannt. Die Region ist berühmt für ihre Meeresfrüchte, darunter lokale Köstlichkeiten wie Taimeshi (mit Seebrasse gekochter Reis) und Sanzoku-Yaki (gegrillter lokaler Fisch). Besucher können auch den lokalen Sake probieren, der aus lokal angebautem Reis und Wasser aus den nahegelegenen Flüssen hergestellt wird.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Präfektur Shimane ein einzigartiges Reiseziel ist, das Besuchern die Möglichkeit bietet, eine Seite Japans zu erleben, die Touristen nicht oft zu Gesicht bekommen. Mit ihrer reichen Geschichte, atemberaubenden Naturlandschaften und einzigartigen Kulturerlebnissen wird die Präfektur bei jedem Besucher einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Beliebte Fragen zu Präfektur Shimane

Die Präfektur Shimane bietet mehrere beliebte Touristenattraktionen, darunter den spektakulären Izumo-Taisha-Schrein, die als „Schwarze Burg“ bekannte Burg Matsue und das Adachi-Kunstmuseum, das für seine malerischen Gärten bekannt ist.

Die beste Zeit für einen Besuch in der Präfektur Shimane ist der Frühling (März bis Mai) und der Herbst (September bis November), wenn das Wetter mild ist und Sie die wunderschönen Kirschblüten oder das leuchtende Herbstlaub genießen können.

Die Präfektur Shimane ist für ihr reiches kulturelles Erbe bekannt. Es beherbergt den Izumo-Taisha-Schrein, einen der ältesten und wichtigsten Shinto-Schreine Japans, und bewahrt auch alte Traditionen wie die darstellenden Künste Iwami Kagura.

Probieren Sie in der Präfektur Shimane unbedingt lokale Spezialitäten wie Izumo Soba, ein Buchweizennudelgericht, und Yakisoba Senbei, einen gegrillten Nudelcracker. Lassen Sie sich auch die frischen Meeresfrüchte nicht entgehen, insbesondere den berühmten Izumo-dai-Fisch der Region.

Die Präfektur Shimane bietet fantastische Outdoor-Aktivitäten. Sie können die atemberaubenden Oki-Inseln erkunden, im malerischen Daisen-Oki-Nationalpark wandern oder eine Bootsfahrt auf dem Shinji-See unternehmen, der für seine wunderschönen Sonnenuntergänge bekannt ist.

In der Präfektur Shimane finden das ganze Jahr über verschiedene bemerkenswerte Festivals und Veranstaltungen statt. Eines der berühmtesten ist das „Izumo Taisha Grand Shrine Festival“, das im Oktober stattfindet und traditionelle Tänze, Musik und Zeremonien bietet.

Für Shoppingbegeisterte bietet Matsue Shinjiko Onsen eine Reihe von Souvenirläden und lokalem Kunsthandwerk. Darüber hinaus beherbergt der Matsue Vogel Park einzigartige Geschäfte und Outlets, in denen Sie lokale Einkaufserlebnisse genießen können.

Sie können die Präfektur Shimane mit dem Flugzeug über den Flughafen Izumo oder mit dem Zug über die San'in-Hauptstrecke erreichen. Die Präfektur ist auch mit Bus und Auto erreichbar und verfügt über ein gut ausgebautes Straßennetz, um die malerische Landschaft zu erkunden.

Ja, in der Präfektur Shimane gibt es mehrere Thermalquellen-Resorts. Matsue Shinjiko Onsen ist eine beliebte Wahl und bietet entspannende Thermalbäder und Unterkünfte mit herrlichem Seeblick. Yunotsu Onsen ist eine weitere charmante Stadt mit heißen Quellen, die einen Besuch wert ist.

Die Präfektur Shimane ist eng mit der japanischen Mythologie und Folklore verbunden. Es wird angenommen, dass es das Land der Götter und der Geburtsort von Susanoo ist, der Gottheit, die der Legende nach die achtköpfige Schlange Yamata no Orochi tötete.