Nördliche Region

Nördliche Region

Eine Stadt in Uganda. Wir haben 17 Nachbarschaften, 0 Straßen und 0 Grundstücke in unserer Datenbank registriert.
Rang #8 in Uganda
0.0
(0 Bewertungen)

Einblicke in Nördliche Region

Gut für
nicht genug Daten
Nicht ideal für
nicht genug Daten
? Wer lebt hier?
nicht genug Daten

Bewertungen nach Thema

nicht genug Daten

Lebenshaltungskosten in Nördliche Region

Diese Daten werden von Uganda geerbt und gehören nicht zu Nördliche Region.

Lebensmittel einkaufen

Bier (Inland, 0,5 Liter)
$ 1.05
Bier (Importiert, 0,33 Liter)
$ 2.22
Milch (1 Liter)
$ 0.72
Frisches Weißbrot (500 Gramm)
$ 1.14
Weißer Reis (1 kg)
$ 1.27
Hühnereier (12 Stück)
$ 1.72
Lokaler Käse (1 kg)
$ 4.04
Hühnerfleisch (1 kg)
$ 4.69
Rindfleisch (1 kg)
$ 4.20
Apfel (1 kg)
$ 2.83
Banane (1 kg)
$ 1.34
Orange (1 kg)
$ 1.65
Tomate (1 kg)
$ 1.22
Kartoffel (1 kg)
$ 1.01
Zwiebel (1 kg)
$ 1.20
Salat (1 Stück)
$ 0.91
Wasser (1,5 Liter)
$ 0.55
Weinflasche (0,7 Liter, mittleres Niveau)
$ 10.25
Zigarette (20er Pack, Marlboro)
$ 2.45

Monatliche Rechnungen

Grundrechnungen (Heizung, Kühlung, Wasser, Strom, Müll) für 90 m2 Wohnung
$ 57.39
Internetdienst (50 Mbit/s oder höher, unbegrenzt, ADSL)
$ 89.56

Kinderbetreuung

Kindergarten (privat, ganztägig, monatlich)
$ 149.68
Grundschule (jährlich, international, für Einzelkind)
$ 4,362.95

Mieten

1-Zimmer-Wohnung weit vom Stadtzentrum entfernt
$ 253.52
1-Zimmer-Wohnung im Stadtzentrum
$ 159.70
3-Zimmer-Wohnung im Stadtzentrum
$ 562.44
3-Zimmer-Wohnung weit vom Stadtzentrum entfernt
$ 374.93

Gehälter

Durchschnittsgehalt (netto, ohne Steuern)
$ 190.21

Essen und Trinken

Budgetfreundliche Mahlzeit im Restaurant
$ 2.63
3-Gänge-Menü für 2 Personen im Mid-Range-Restaurant
$ 30.46
McDonald's McMeal oder ähnliche Combo
$ 7.88
Cappuccino (normal)
$ 2.49
Cola/Pepsi (0,33 Liter)
$ 0.39

Transport

Einzelfahrkarte (Nahverkehr)
$ 0.79
Monatskarte (Standardpreis)
$ 44.39
Taxi-Startpreis (Standardtarif)
$ 0.79
Taxi 1 KM Preis (Standardtarif)
$ 0.41
Taxi 1 Minute Wartepreis (Standardtarif)
$ 2.20
Kraftstoff (1 Liter)
$ 1.52
Volkswagen Golf 1.4 Trendline (oder ein Fahrzeug des gleichen Segments)
$ 10,498.43
Toyota Corolla Sedan 1.6l Comfort (oder ein Fahrzeug aus dem gleichen Segment)
$ 12,555.18

Freizeit & Hobby & Sport

Fitness-Club
$ 47.33
Tennisplatz (Wochenende, 1 Stunde)
$ 13.52
Kino (1 Sitzplatz)
$ 5.68

Kleidung

Jeans (Levis 501 oder Jeans gleicher Qualität)
$ 16.21
Sommerkleid (von Handelsketten wie H&M, ZARA etc.)
$ 19.78
Nike Laufschuhe (mittleres Segment)
$ 35.55
Business-Schuhe aus Leder für Herren
$ 56.89

Wohnungspreise

M2-Preis im Stadtzentrum
$ 1,219.49
M2-Preis weit vom Stadtzentrum entfernt
$ 8,602.57
20 Jahre festverzinslicher Hypothekenzinssatz (%, jährlich)
$ 19.57

Details zur Luftqualität von Nördliche Region

Luftqualitätsmetriken von Nördliche Region

Ein farb- und geruchloses Gas, das bei der unvollständigen Verbrennung kohlenstoffbasierter Kraftstoffe entsteht und beim Einatmen in hohen Konzentrationen ein Gesundheitsrisiko darstellt.

Ein rötlich-braunes Gas, das bei Verbrennungsprozessen, insbesondere in Fahrzeugen und Kraftwerken, entsteht und zur Luftverschmutzung und Atemwegserkrankungen beiträgt.

Ein in der Atmosphäre vorhandenes reaktives Gas, das in größeren Höhen vorteilhaft ist, bei Konzentration jedoch bodennahen Smog bildet und möglicherweise die Gesundheit der Atemwege schädigt.

Ein Gas, das bei der Verbrennung schwefelhaltiger fossiler Brennstoffe entsteht und zur Luftverschmutzung und Atemwegserkrankungen beiträgt.

Feine Partikel mit einem Durchmesser von weniger als 2,5 Mikrometern, die tief in die Lunge eindringen können und mit Atemwegs- und Herz-Kreislauf-Problemen verbunden sind.

Gröbere Partikel mit einem Durchmesser von 10 Mikrometern oder kleiner, die zur Luftverschmutzung und potenziellen Gesundheitsproblemen beitragen.

Die Bundesbehörde der Vereinigten Staaten hat die Aufgabe, die menschliche Gesundheit und die Umwelt durch die Regulierung von Schadstoffen und die Umsetzung von Umweltgesetzen zu schützen.

Die britische Regierungsbehörde, die für die Überwachung von Umweltschutz, Lebensmittelproduktion und ländlichen Angelegenheiten zuständig ist.

Nördliche Region Geografische Informationen

Erfahren Sie mehr über Nördliche Region

Die nördliche Region Ugandas ist eine wunderschöne und kulturell reiche Gegend, die Besuchern viel zu bieten hat. Diese Region ist für ihre sanften Hügel, Savannen und dichten Wälder bekannt und das perfekte Reiseziel für Naturliebhaber, die Ugandas reiche Tierwelt und Landschaft erkunden möchten.

Die Region beherbergt mehrere Nationalparks, darunter den Kidepo Valley National Park, der allgemein als einer der schönsten Parks Afrikas gilt. Der Park ist bekannt für seine atemberaubenden Landschaften und seine vielfältige Tierwelt, zu der Löwen, Leoparden, Geparden, Elefanten und viele andere exotische Tiere gehören.

Aber Norduganda ist nicht nur ein Reiseziel für Tierliebhaber. Die Region verfügt auch über ein reiches kulturelles Erbe, in dem viele Stämme und Gemeinschaften leben. Die Einheimischen sind für ihre freundliche Gastfreundschaft und ihren herzlichen Empfang bekannt, sodass sich Besucher sofort bei ihrer Ankunft wie zu Hause fühlen.

In der Region gibt es mehrere kulturelle und historische Stätten, darunter das bantusprachige Lango-Königreich, das auf eine lange und faszinierende Geschichte zurückblickt, die jeden, der sich für die Vergangenheit der Region interessiert, in seinen Bann ziehen wird. Besucher können auch die verschiedenen Märkte, Museen und Kulturzentren erkunden, die lokales Kunsthandwerk, Essen und Bräuche präsentieren.

Wenn es um Unterkünfte in der Nordregion geht, haben Besucher eine große Auswahl an Optionen, die ihren Bedürfnissen und ihrem Budget entsprechen. Von einfachen Lodges und Pensionen bis hin zu luxuriösen Hotels und Resorts ist für jeden etwas dabei.

Insgesamt ist die Nordregion Ugandas ein fantastisches Reiseziel, das Besuchern eine Mischung aus natürlicher Schönheit, kulturellem Reichtum und herzlicher Gastfreundschaft bietet. Ganz gleich, ob Sie Naturliebhaber, Geschichtsinteressierter oder einfach nur auf der Suche nach einem erholsamen Kurzurlaub sind, die Nordregion Ugandas ist in der Tat einen Besuch wert.

Beliebte Fragen zu Nördliche Region

In der nördlichen Region Ugandas herrscht das ganze Jahr über ein tropisches Klima mit allgemein hohen Temperaturen von durchschnittlich 25 bis 30 Grad Celsius. Es gibt ausgeprägte Regen- und Trockenzeiten.

Die nördliche Region Ugandas ist berühmt für ihren atemberaubenden Murchison-Falls-Nationalpark, die faszinierenden Karuma-Wasserfälle und den alten Nakayima-Baum. Es beherbergt auch faszinierende Kulturstätten wie Fort Patiko und das Ziwa Rhino Sanctuary.

Sie können zum internationalen Flughafen Entebbe fliegen, der sich in der Nähe der Hauptstadt Ugandas, Kampala, befindet. Von dort aus können Sie einen Inlandsflug nehmen oder auf dem Landweg in die Nordregion reisen, was je nach Zielort in der Regel etwa 4 bis 6 Stunden dauert.

Die nördliche Region Uganda bietet verschiedene Unterkunftsmöglichkeiten, darunter luxuriöse Resorts, Safari-Lodges, preisgünstige Pensionen und Campingplätze. Es wird empfohlen, die Unterkunft im Voraus zu buchen, insbesondere während der touristischen Hochsaison.

Die nördliche Region Ugandas ist für ihr vielfältiges kulinarisches Erbe bekannt. Zu den beliebten lokalen Gerichten gehören Matoke (gekochte grüne Banane), Luwombo (in Bananenblätter gewickeltes geschmortes Fleisch) und Erdnusseintopf. Verpassen Sie nicht, die köstliche Rolex zu probieren, eine ugandische Streetfood-Spezialität.

Die nördliche Region Ugandas ist im Allgemeinen für Reisende sicher. Es wird jedoch empfohlen, sich über die neuesten Reisewarnungen auf dem Laufenden zu halten und stets die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, z. B. abgelegene Gebiete in der Nacht zu meiden und wertvolle Gegenstände nicht offen zur Schau zu stellen.

Die in der Nordregion Ugandas verwendete Währung ist der Uganda-Schilling (UGX). Für die meisten Transaktionen empfiehlt es sich, die Landeswährung mitzuführen, obwohl einige Hotels und Touristengebiete möglicherweise gängige internationale Kreditkarten akzeptieren.

Die wichtigsten in der Nordregion Ugandas gesprochenen Sprachen sind Acholi, Alur, Lugbara und Lango. Allerdings wird in den meisten Touristengebieten Englisch weitgehend verstanden und gesprochen, was die Kommunikation für englischsprachige Besucher relativ einfach macht.

Bevor Sie in die Nordregion Ugandas reisen, wird empfohlen, Ihren Arzt oder eine Reisemedizinerin zu konsultieren, um die erforderlichen Impfungen zu ermitteln. Malaria ist in der Region weit verbreitet, daher sind die Einnahme geeigneter Malariamedikamente und der Einsatz von Insektenschutzmitteln unerlässlich.

Die beste Zeit für einen Besuch in der nördlichen Region Ugandas ist die Trockenzeit, die von Dezember bis Februar und von Juni bis September dauert. Diese Monate bieten bessere Tierbeobachtungen, Zugänglichkeit und Outdoor-Aktivitäten mit weniger Niederschlägen.